Themen

5. Aktions- und Gedenktour der VVN-BdA MV

15. Mai 2014

Die Aktionsfahrradtour der VVN-BdA MV wurde vom 25. bis 27. April 2014 mit 19 Teilnehmer_innen aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin durchgeführt.
Die Fahrradtour führte von der Gedenkstätte Ravensbrück mit Medienpräsenz des NDR über die Orte Strasen, Drewin,  Wesenberg, Mirow, Rechlin, Sewekow, Wittstock, Below und Röbel nach Malchow.
Die Fahrradgedenktour selbst wurde durch die Medien positiv aufgenommen. NDR …

... weiterlesen »

Rede zum Sachsenhausen-Gedenklauf am 5. Mai 2014 in Schwerin

5. Mai 2014

Liebe Läuferinnen und Läufer,
ich begrüße Sie zum 49. Sachsensenhausen-Gedenklauf.  Der Lauf erinnert  an den Todesmarsch der Häftlinge des KZ Sachsenhausens, der hier am 2. Mai 1945 an der Störbrücke in Raben Steinfeld endete. Mehr als 30.000 KZ-Häftlinge wurden am 21. April 1945 auf einem Todesmarsch in Richtung Lübecker Bucht getrieben. 6.000 Häftlinge starben an Entkräftung …

... weiterlesen »

Stellungnahme des Bundesausschusses Friedensratschlag zur bedrohlichen Entwicklung in und um Ukraine

17. März 2014

,

“Wenn es um den Schutz von Menschen geht, ist reden allemal besser als schießen!”
Dr. Michael Bothe, Professor em. für Völkerrecht, SZ, 6. März 2014
Führende Politiker/innen aus NATO, EU und Bundesregierung tun so, als gäbe es erst mit den militärischen Maßnahmen Russlands ein Problem in der Ukraine; als bedrohe die Verstärkung der russischen Schwarzmeerflotte auf der …

... weiterlesen »

Protest gegen Marsch von Veteranen der Waffen-SS in Riga

13. März 2014

, ,

Seit mehreren Jahren protestieren Antifaschisten, wie  die FIR, die Dachorganisation ehemaliger Kämpfer der Anti-Hitler-Koalition, Widerstandskämpfer und Partisanen, Verfolgter des Naziregimes und ihre Hinterbliebenen sowie heutiger Antifaschisten aus 25 Ländern Europas und Israels gemeinsam mit antifaschistischen Kräften aus verschiedenen Ländern gegen den Aufmarsch ehemaliger SS-Angehöriger und junger Verherrlicher der SS-Tradition am 16. März eines jeden Jahres …

... weiterlesen »

Tagung: Rechte Gewalt in Deutschland

13. März 2014

, ,

Nazi-Gewalt ist traurige wie nicht selten lebensbedrohliche Realität, die Gefahr durch Nazi-Terror ist spätestens nach Aufdecken im November 2011 der jahrelangen Mordserie durch eine NSU-Zelle mit dazugehörigem Netzwerk allgegenwärtig. Für Letzteres sorgen der aktuelle Prozess gegen die neonazistische Aktivistin Beate Zschäpe in München und ein immer noch nicht abgeschlossener Untersuchungsausschuss im Thüringer Landtag. Das brisante …

... weiterlesen »

Staatliche Verbotsargumente gegen die NPD

16. Februar 2014

Zwei Monate nach der Antragstellung auf ein NPD-Verbot hat der Bundesrat den 268 Seiten langen Antrag auf seine Homepage gestellt. Die Prozessbevollmächtigten Prof. Christoph Möllers und Prof. Christian Waldoff begründen darin ihren Antrag auf Erklärung der Verfassungswidrigkeit und des Verbotes der NPD, einschließlich ihrer Teilorganisationen Junge Nationale (JN), Ring Nationaler Frauen (RNF) und der Kommunalpolitischen …

... weiterlesen »

5. Aktionsfahrradtour der VVN-BdA MV

10. Februar 2014

Vom 25.-27. April 2014 führt die VVN-BdA MV ihre nunmehr 5. Aktionsfahradtour zum Gedenken an die Ofer des Faschismus auf der Todesmarschstrecke von Ravensbrück durch. Diesmal führ die Tour über Wittstock und Rechlin nach Malchow.
 Die 5. Aktionsfahrradtour:
        – fördert die Erinnerung und das Gedenken an die Opfer der Todesmärsche,
          von Faschismus und Krieg
        …

... weiterlesen »

Stolpersteinverlegung am 8. März 2014 in Schwerin

10. Februar 2014

Am 8 März werden in Schwerin erneut 11 Solpersteine verlegt. Treffpunkt für die Stolpersteinverlegung ist um 9.00 Uhr die Mecklenburgstraße 89. Bisher wurden in Schwerin 42 Stolpersteine  für die Opfer des Faschismus verlegt. Sie befinden sich jeweils am letzten selbst gewählten Wohnort der Opfer. Nach der Stolpersteinverlegung findet die feierliche Einweihung der neuen Stolperstein am …

... weiterlesen »

AfD – Gefahr von rechts

10. Februar 2014

Eine Gefahr stellt die AfD für die CDU dar, die rechts von sich nichts duldet, für die Liberalen, die 400.000 ihrer Wähler an sie verlor – und absehbar für die Demokratie, wenn sich marktliberale mit wohlstandschauvinistischen Positionen und Islamkritik vereinigen.
Die Einschätzung der AfD durch Experten ist bisher nicht eindeutig, weil sie sich noch in einer …

... weiterlesen »

Aufruf der FIR zur Europawahl 2014‏

10. Februar 2014

Wählt Antifaschisten ins Europäische Parlament!
Im Mai 2014 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Für die Veteranen des antifaschistischen Kampfes und für Antifaschisten heutiger Generationen sind diese Wahlen aus zwei Gründen von Bedeutung:
Die gegenwärtige Politik und Entwicklung der Europäischen Union entspricht nicht den Interessen großer Teile der Menschen in den europäischen Ländern. Zahlreiche Entscheidungen führen …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·